Sommerkonzerte in Bad Salzhausen

Immer Sonntags – vom 28. Mai bis zum 3. September von 15 bis 16:30 Uhr –  gastieren Blaskapellen, Orchester Ensembles oder auch Gesangvereine auf der Außenbühne der Trinkkurhalle im unteren Kurpark von Bad Salzhausen.

Den Auftakt der neuen Saison übernehmen am Sonntag, dem 28. Mai, die „Fernwaldmusikanten“ mit ihrer 20-köpfigen Blaskappelle. Nicht nur mit ihren schmucken Trachten geben die Musiker ein gutes Bild auf der Bühne der Trinkkuranlage ab, sondern begeistern auch musikalisch alle Freunde der böhmischen Blasmusik. Das Repertoire reicht von Werken des Altmeisters Ernst Mosch, über Titel aus der volkstümlichen Hitparade und Volksliedern bis hin zu Noten jüngerer Blasmusik-Komponisten. Ergänzt wird die Musik durch das Gesangs-Duo Dagmar und Heinz-Herbert.

Die künstlerische Gestaltung und Moderation der Sommerkonzerte leitet Harald Weiner, der selbst als Akkordeonspieler der Unterhaltungsmusik bekannt ist. Mit kurzweiliger Conférence führt er durch die Veranstaltungen. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenfrei.

>Programm