Kontakt und Ansprechpartner  Ortsplan & Anfahrt

Kur- und Touristik
06043 9633-10

Justus-von-Liebig-Therme
06043 9633-31


Kur- und Touristik-Info
Quellenstraße 2
63667 Nidda Bad Salzhausen

Unsere Terrainkurwege

Auf verschlungenen Pfaden durch den Kurpark. Entdecken Sie unsere Terrainkurwege. Auf fünf ausgewiesenen Strecken können Sie Spaziergänge, kleine familienfreundliche Wanderungen oder Nordic-Walking-Touren unternehmen. Informieren Sie sich über die Terrainkurwege in unserer E-Broschüre.

Genießen Sie die familienfreundlichen Terrainkurwege in Bad Salzhausen. Sie eignen sich auch hervorragend als Nordic-Walking-Strecken.

Terrainkurweg 1

Am Gebäude der Kur- und Touristik-Info, Quellenstr. 2, steigt man in diese Strecke ein, die auch im Herbst und Winter nutzbar ist, da sie ausschließlich auf beleuchteten Wegen verläuft. Geradewegs in den unteren Kurpark, bis zur Trinkkurhalle, hier biegt man nach links ab und lässt den Konzertplatz mit Außenbühne rechts liegen. Dann umrunden Sie den kleinen Teich und folgen nun der asphaltieren und beleuchteten Strecke Richtung Landgrafenteich. Dort angekommen führt der Weg links runter, vorbei an der Stahlquelle. Sie biegen links ab um im Park zu bleiben, vorbei an der Saline und wieder rechts zum Ausgangspunkt. Hier überqueren Sie die Kurstraße und wenden sich nach links. Vorbei am Kurhaus-Hotel folgen Sie kurz der Straße Richtung Gießen/Berstadt, um dann in die Straße „Im Park“ nach rechts abzubiegen. Der zweite Weg links führt Sie in Richtung „Goldfischteich“. Sie folgen den beleuchteten Wegen oberhalb des Teiches um dann rechts runter entlang des Parks der Bäume abzubiegen, bis Sie wieder die Straße „Im Park“ erreichen und von hier aus zum Ausgangspunkt zurückkehren.
Beschreibung der Tour als PDF herunterladen

Terrainkurweg 2

Los geht es in der Kurstraße. Neben der Kur und Touristik-Info folgen Sie dem geraden Verlauf des Weges bis zur Trinkkurhalle. Hier wenden Sie sich nach rechts und bei der nächsten Möglichkeit wieder nach links. Über ein Brückchen kommen Sie zur Lithiumquelle. Rechts führt der Weg erneut Richtung Kurstraße. Bevor Sie diese erreichen wenden Sie sich nach links und folgen dem Schotterweg. Bei der nächsten Abzweigung biegen Sie rechts ab. Über einen kleinen Hügel führt der Weg entlang des Salzgrabens. An der nächsten Kreuzung gelangen Sie mit einer 180°-Kehrtwende nach links wieder auf den Hauptweg. Nun geht es immer geradeaus, vorbei am Wasserrad, bis hin zum Landgrafenteich. Hier führt der Weg nach links, vorbei an der Stahlquelle, geht es wieder links weiter und vorbei an Saline und dem Glockenhaus mit der Malschule gelangen Sie wieder zurück an den Ausgangspunkt.
Beschreibung der Tour als PDF herunterladen

Terrainkurweg 3

Ausgehend von der Kur- und Touristik-Info, wenden Sie sich nach links. Vorbei am Kurhaushotel, rechts der Berstädter Str. folgend und nach der Bushaltestelle rechts, in die Straße „Im Park“ einbiegend und die nächste Möglichkeit (nach ca. 30 m) wieder links nehmen, gelangen Sie an den Startpunkt des schönen Naturlehrpfades. Folgen Sie der Beschilderung des Naturlehrpfades und Sie passieren die „Söderhütte“, ein Feuchtbiotop und die „Rabensteinhütte“ und gelangen so wieder an den Ausgangspunkt.  
Beschreibung der Tour als PDF herunterladen

Terrainkurweg 4

Von der Kur- und Touristik-Info wenden Sie sich zum Kurhaus-Hotel. Vorbei an diesem folgen sie kurz dem Verlauf der Berstädter Str. nach rechts. Nach der Bushaltestelle biegen Sie ab in die Straße Im Park. Nach wenigen Metern geht es links rein zum Startpunkt des Naturlehrpfades. Folgen Sie diesem bis zu den Bahngleisen. Nach Überquerung der Gleise gehen Sie links hoch und bleiben ca. 1 km auf dem Hauptweg bis zu dem befestigten Weg, der links nach Borsdorf weiterführt. Hier biegen Sie nach rechts ab und folgen dem Weg bergan. Vorbei an der Abzweigung Friedhof (links liegen lassen) führt die Route bei leichter Steigung bis wieder auf den Naturlehrpfad. Nun können Sie der Beschilderung bis zurück zum Ausgangspunkt folgen.
Beschreibung der Tour als PDF herunterladen

Terrainkurweg 5

Von der Kur- und Touristik-Info wenden Sie sich zum Kurhaus-Hotel. Vorbei an diesem folgen sie kurz dem Verlauf der Berstädter Str. nach rechts. Nach der Bushaltestelle biegen Sie ab in die Straße Im Park. Nach wenigen Metern geht es links rein zum Startpunkt des Naturlehrpfades. Folgen Sie diesem bis zu den Bahngleisen. Nach Überquerung der Gleise gehen Sie links hoch und bleiben ca. 1 km auf dem Hauptweg bis zu dem befestigten Weg, der links nach Borsdorf weiterführt. Hier biegen Sie nach rechts ab und folgen dem Weg bergan. An der Abzweigung Friedhof geht es nach links in Richtung des Friedhofs. Folgen Sie dem Weg bis über die Bahnschienen. An der Hauptstraße gehen Sie links auf dem Bürgersteig bis kurz hinter den Straßenwegweiser Gießen/Hungen – Büdingen/Nidda. Hier queren Sie die Straße und biegen rechts in den Feldweg ein. Dieser führt wieder Richtung Ortsmitte. Beim Tennisplatz überqueren Sie die Straße und gehen geradeaus weiter (Tennisplatz rechts liegen lassen) bis kurz vor den Landgrafenteich. Von hier geht es links hoch in den Wald. Dem Waldweg folgen Sie bis zum Waldausgang, wo Sie sich rechts wieder gen Landgrafenteich wenden. Den Landgrafenteich lassen sie rechts liegen und vorbei an der Stahlquelle, geht es wieder links weiter und vorbei an Saline und dem Glockenhaus mit der Malschule gelangen Sie wieder zurück an den Ausgangspunkt.
Beschreibung der Tour als PDF herunterladen

 
Nach oben