Nidda in Concert – Prof. Thierry Mechler

So 06.05.2018 – 18.00 Uhr – Ev. Stadtkirche Nidda

Johann Sebastian Bach – Goldbergvariationen BWV 988

Bachs Goldbergvariationen sind das bedeutendste Variationswerk überhaupt: Dreißig Veränderungen über eine kunstvoll verzierte barocke Aria.

Bach zeigt sich hier von einer menschlichen und humorvollen Seite wie in kaum einem anderen Werk. Tatsächlich sind Bachs “Goldberg Variationen” BWV 988 vor allem wegen ihrer großen Kunstfertigkeit und Vielfalt berühmt. Die virtuosen Herausforderungen sind nicht nur gefürchtet, sondern ziehen die Interpreten regelrecht in ihren Bann.

Thierry Mechler gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten der französischen Organistenszene und ist ein besonders vielseitiger Musiker

Mit seiner Virtuosität und sehr persönlichen Auffassung von Registrierung, Anschlag und Rhythmik ist er ein hingebungsvoller Interpret besonders der Musik von Bach.

Die Ev. Stadtkirche Nidda begeht ihr 400 jähriges Jubiläum und sie bekommt eine neue Orgel von der Orgelbaumanufaktur Eule aus Bautzen. Deshalb lautet auch das diesjährige Motto von „Nidda in Concert 2018“ : „Grazie und Gravität des Barock – Orgel 2018“. Dieses neue Instrument präsentiert uns eine reichhaltige Farbigkeit barocker Klänge. Sie wird damit nicht nur das Ohr inspirieren, sondern im ursprünglichen Gewand des spätbarocken J.A.Heinemann Gehäuse/Prospekt (von 1781) mit seinen Erweiterungen auch eine optische Einheit mit dem neuen Klang sein.

Veranstalter ist die Ev. Kirchengemeinde mit freundlicher Unterstützung durch: Magistrat der Stadt Nidda, VR Bank Main-Kinzig-Buedingen eG, Freundeskreis für Kirchenmusik an der Stadtkirche und der Kath. Pfarrgemeinde Liebfrauen Nidda.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es ab sofort zu 15 Euro (ermäßigt 30 Euro), Abendkassenkarten kosten 18 Euro (erm. 15 Euro).

Tickets