Als Vermittler von Temperaturreizen veranlasst das Wasser den Körper zu Reaktionen, die positiven Einfluss auf die Gesundheit haben. Insbesondere die Abwehrkräfte lassen sich durch Wasseranwendungen gezielt stärken. Darüber hinaus entfacht das Wasser seine heilende Wirkung auch als Träger für Wirkstoffe von Heilpflanzen – z.B. in Tees, Bädern oder Wickeln. Sebastian Kneipp nutzte das Wasser auf vielfältige Weise.

  • Gradierwerk
  • Kneipptretbecken
  • Justus-von-Liebig-Therme
  • Heilwasser